Kompetenz

in Fort- und Weiterbildung

GaW

Gesellschaft für
angewandte Wissenschaften mbH

Leitbild

Ausbildungen

bei der GaW:
Spannend und vielseitig

mehr Infos

Unsere Partner

Unsere Kollegen, Auftraggeber und Partner ... die GaW besitzt ein umfassendes Netzwerk regionaler und überregionaler Partner. Durch diesen Kontakt auf institutioneller, unternehmerischer und persönlicher Ebene ist die GaW stets über Entwicklungen auf dem Bildungs- und Arbeitsmarkt aktuell informiert und kann diese aktiv mitgestalten. Regionale Partner aus Wirtschaft und Forschung unterstützen die GaW bei der Umsetzung ihrer Aufgaben.

Einige davon sind
• Fachhochschule Koblenz, Rhein-Ahr-Campus Remagen
• Innovations- und Gründerzentrum Sinzig
• Innovationspark Rheinland
• Europäische Akademie für Technologieabschätzung
• Verband deutscher Privatschulen
• Wirtschaftsförderung Kreis Ahrweiler
• IHK Koblenz
• HWK Koblenz
• Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
• Netzwerk Frau und Beruf
• Arbeitskreis Metall
• Psychosozialer Arbeitskreis (PSAG)

Die GaW mbH bietet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, dem europäischen Sozialfonds und dem Jobcenter des Kreises Ahrweiler folgende Projekte an:

1. PERLA
Perspektiven eröffnen für Langzeitleistungsbeziehende (LLB) in Ahrweiler
im Rechtskreis SGB II

Dauer der Qualifizierung: 01.01.2019 bis 31.12.2019 in Vollzeit von 08:00 -16:00 Uhr

Ziel ist die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit von Langzeitleistungsbeziehenden. Damit sollen mittelfristig bis langfristig auch die Chancen auf eine Vermittlung in Arbeit erhöht und das Armutsrisiko vermindert werden. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit knüpft bei den Langzeitleistungsbeziehenden an den Fähigkeiten und Stärken an. Dieser Ansatz hat besonderes Gewicht bei der Situationsanalyse, bei der gezielten Auswahl der Handlungsbedarfe, den modular aufgebauten Qualifizierungsanteilen und Praktika. Zur Zielgruppe gehören arbeitslose und/oder nicht erwerbstätige Langzeitleistungsbeziehende aus dem Bereich des SGB II.

Dieses Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.


Europäischer Sozialfonds Rheinland-Pfalz ⇗

Europäische Kommission ⇗

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz ⇗

Infoflyer PERLA (PDF) ⇓

Unsere Partner

Integrationskurse

Integrationskurse in Zusammenarbeit mit dem BAMF

mehr Info »

Spannend und Vielseitig

Ausbildungen bei der GaW

mehr Info »